Deutzer Bahnhof

Jedes Jahr auf’s Neue – Silvesterstress

| Keine Kommentare

Jedes Jahr aufs Neue kommt es und noch dazu “völlig” unerwartet: Weihnachten. Und als ob das nicht schon reichen würde, folgt genau eine Woche später Silvester.
fireworks-574739_640
Jedes Jahr ist man am letzten Tag des Jahres nahezu gezwungen die Überparty entweder zu besuchen oder, was noch viel schlimmer wäre, zu geben. Schon Wochen bevor sich der 31. Dezember auch nur nähert, hört man von jedem Freund und Bekannten die Frage: “Sag mal, weißt du schon, was du Silvester machst?”. Und dabei stellen diese Leute meistens die Frage nur, weil sie es selbst noch nicht wissen und sich von ihrem Gegenüber die passende Anregung erhoffen.

Jedes Jahr heißt es dann, wenn es denn endlich so weit ist und man sich für eine Party entschieden hat: 1, 2, 3 – Gute Laune! Bevor es überhaupt heißt: 10, 9, 8, …, 3, 2, 1- Prost Neujahr. Was mir persönlich wesentlich lieber ist, denn das bedeutet, dass man es wieder einmal überstanden hat, für das, zu dem Zeitpunkt dann, schon vergangene Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.