Deutzer Bahnhof

Dezember 2, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Jedes Jahr auf’s Neue – Silvesterstress

Jedes Jahr aufs Neue kommt es und noch dazu “völlig” unerwartet: Weihnachten. Und als ob das nicht schon reichen würde, folgt genau eine Woche später Silvester.
fireworks-574739_640
Jedes Jahr ist man am letzten Tag des Jahres nahezu gezwungen die Überparty entweder zu besuchen oder, was noch viel schlimmer wäre, zu geben. Schon Wochen bevor sich der 31. Dezember auch nur nähert, hört man von jedem Freund und Bekannten die Frage: “Sag mal, weißt du schon, was du Silvester machst?”. Und dabei stellen diese Leute meistens die Frage nur, weil sie es selbst noch nicht wissen und sich von ihrem Gegenüber die passende Anregung erhoffen.

Jedes Jahr heißt es dann, wenn es denn endlich so weit ist und man sich für eine Party entschieden hat: 1, 2, 3 – Gute Laune! Bevor es überhaupt heißt: 10, 9, 8, …, 3, 2, 1- Prost Neujahr. Was mir persönlich wesentlich lieber ist, denn das bedeutet, dass man es wieder einmal überstanden hat, für das, zu dem Zeitpunkt dann, schon vergangene Jahr.

August 11, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Sanitäre Anlagen und Wasser

Die Sanierung sanitärer Anlagen

Bei einer Sanierung ist ein besonderes Augenmerk auf die funktionierende und wasserdichte Sanitärinstallation zu richten. Wer im Internet vergleicht, der kann mit günstigen Angeboten und Aktionen Rabatt auf Rohre, Schellen, Dichtungshanf, Armaturen, Ab- und Zuleitungen so wie Siphons und Warmwasserbereiter aller Art abstauben. Oft müssen auch neue Spülkästen gesetzt werden oder sogar Dusch- oder Badewannen ausgetauscht werden.

Optische Gestaltung und Kosmetik

Der krönende Abschluss einer Massivhaus-Sanierung ist das „schön machen“ der Räume – die innenarchitektonische Gestaltung des neuen Eigentums. Ob Tapeten, Bodenbeläge oder neue Türen gekauft werden müssen, entscheiden der persönliche Geschmack und der Zustand des Vorhandenen. Mit Stoffen aus dem Baumarkt kann die textile Dekoration sehr individuell gestaltet werden und mit einem Hagebau Gutschein gibt es noch mehr Stoff für das gleiche Geld. Egal, was bei der Sanierung anfällt – Preise vergleichen lohnt sich immer.

sanitaere-anlagen

Dabei sollte natürlich nicht nur auf den Preis geachtet werden. Gerade im Bereich Sanitär ist die Qualität ein Hauptmerkmal und sollte unbedingt geprüft werden. Minderwertige Ware bringt nichts als Ärger und kostet im Endeffekt noch mehr als man eingespart hat. Wir vom Blog des Deutzer Bahnhof wissen über die Kriterien der hygienischen Anlagen gut Bescheid, da viele wichtige Erneuerungen den Deutzer Bahnhof stetig in Schuss halten.

Juli 5, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Feinkost-Wein

Als Feinkost werden besonders hochwertig verarbeitete Lebensmittel bezeichnet, wobei es keine eindeutig genormte Begriffserklärung dafür gibt. Wie der Name Feinkost jedoch vermuten lässt, handelt es sich hier um besonders „feine Kost“ und Lebensmittel für den nicht alltäglichen Bedarf. Feinkostartikel werden genauso wie Delikatessprodukte hochwertig produziert und verarbeitet. Unter Feinkost versteht man zum Beispiel hochwertige Salate, Spirituosen, Kaviar, besondere Delikatessen an Meeresfrüchten und Fisch, exotische Gemüse und Obst, Froschschenkel, Austern und Champagner, hochwertige Spirituosen, Öle und Essige und auch Wein. Diese Feinkostprodukte werden meist in Feinkost- oder Delikatessenmärkten angeboten oder in Supermärkten besonders in der Produktpalette präsentiert und hervorgehoben.

Auch Weine kann man in der Feinkostabteilung von Supermärkten oder in Feinkostshops im Internet erwerben. Oft sind dies Weine, die aus ökologischem Anbau stammen und streng kontrolliert hergestellt werden. Diese Spitzenweine gibt es aus den verschiedensten Anbaugebieten und fast allen Rebsorten und Qualitätsstufen. Da die Deffinition „Feinkost“ jedoch in Deutschland nicht geschützt ist, könnte eigentlich jeder Winzer seinen Wein als Feinkosterzeugnis vermarkten. Gerade in Deutschland sind Winzerweine qualitativ sehr hochwertig, da Deutschland eines der strengsten Weingesetze hat. Hier kommt es beim Kauf besonders auf die Qualitätsstufe an. Winzerweine ab der Qualitätsstufe Auslese könnten schon von selbst als Feinkost bezeichnet werden, da sie mit viel Mühe und Können ausgebaut werden.
wein-restaurant
Gerade im Internet und seinen unzähligen Shops gibt es wunderbare Angebote für Spitzenweine. Durch die gute Beschreibung und Charakterisierung ist es auch für Laien nicht all zu schwierig, den passenden Wein für einen besonderen Anlass zu finden. Aber auch in Feinkostgeschäften ist die Beratung sehr gut und der Käufer findet schnell den entsprechenden Wein.

Aber auch im Restaurant Deutzer Bahnhof wird köstlicher Wein verköstigt. Einfach probieren und einen schönen gemütlichen Abend genießen!

Juni 20, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Feinkostfleisch – was soll das sein?

Fleisch ist Fleisch, oder nicht? Ob Fleisch beim Discounter oder beim Lebensmittelhändler ums Eck gekauft wird – das schmeckt doch alles gleich ! Sicher? Nein – sicher nicht! Wenn man sich unsere Lust am Fleischessen näher betrachtet, dann wird man draufkommen, dass viele von uns fast jeden Tag Fleisch essen. Rindsschnitzel, Schweinsmedaillons, Gulasch, Hühnchen, Spieß, Gegrilltes, Gesellchtes usw. Wie wichtig ist denn bei so hervorragenden Gerichten, das was wirklich am Teller liegt?

Grundsätzlich ist gesunde Ernährung wichtig, das heisst auch die Qualität des Fleisches. Es macht sehr wohl einen Unterschied, ob Schweine in einem engen Stall, wo sie sich nicht frei bewegen können, aufwachsen, um danach durch halb Europa zum Schlachter gefahren werden und fast an einem Herzinfarkt sterben, weil Sie aufgrund der Behandlung einen Schock erleiden. Und das Fleisch, das wir dann essen, soll hochwertig sein? Finger weg! Es ist doch für jeden von uns viel beruhigender zu wissen, wo das Tier gut gehalten wurde, dass es gesundes Futter bekommen hat und stressfrei sterben konnte.

steak-fleisch-feinkost
Also – Feinkostfleisch – wenn möglich bei einem nahen Bauern oder Metzger kaufen, von denen man weiss, dass sie die Tierhaltung ernst nehmen, dass es wichtig für sie ist, den Kunden gute Qualität zu bieten und so nicht nur dem Tier sondern auch dem Menschen Gutes bieten zu können.

Beim Deutzer Bahnhof wird Wert auf Qualität und somit auf gutes und gesundes Essen gelegt. Herzhaft genießen kann man das Fleisch daher ohne Bedenken. Gut zubereitet sind die Feinkost-Spezialitäten des Hauses daher nicht umsonst eine oft verkostete Schlemmermahlzeit!

Juni 3, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Telekom – flächendeckendes DSL der Telekom

In unserer heutigen Gesellschaft spielt der Zugang zum Internet eine sehr große Rolle. Große Teile unserer Wirtschaft sind abhängig von diesem Medium und eine mangelnde Zugangsqualität würde große Bereiche des öffentlichen Lebens einschränken. Die Technologie, die heute diesen Zugang zum weltweiten Datennetz dominiert, ist die DSL Technologie, die von DSL Providern wie etwa der Telekom angeboten wird. DSL — die Abkürzung steht für Digital Subscriber Line — ist eine Übertragungsform, die auf den klassischen Kupferkabeln aufbaut und deshalb mittlerweile fast flächendeckend verfügbar ist. Insgesamt betrachtet, handelt es sich bei DSL wie etwa Telekom DSL um eine sehr praktische und wirklich schnelle Übertragungsform.

Fernseher mit T-Home

Die Telekom hat mit das schnellste DSL am Markt

DSL kann theoretisch Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 210 Mbit/sec übertragen und auf diese Weise enorme Datenmengen in kürzester Zeit übertragen. Heute gängige Übertragungsgeschwindigkeiten liegen im Bereich zwischen 2 und 16 Mbit/sec. Diese Werte sind für normale Haushalte wie zum Beispiel in Nordrhein Westfalen vollkommen ausreichend und können auch im geschäftlichen Bereich sehr weit reichen. Hinzu kommt noch, dass man in diesem Umfeld von Telekom und Co. durchaus auch verschiedene Tarife angeboten bekommt, die in der Regel sehr günstig sind und zudem auch noch ein sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis bieten. Meist werden die verschiedenen DSL Tarife als Flatrate angeboten, bei der der Verbraucher stets die volle Kostenkontrolle besitzt. Flatrates sind DSL Tarife, die pauschal abgerechnet werden und bei denen man die Leistungen ohne Beschränkungen nutzen kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt in diesem Umfeld sind die verschiedenen Zusatzleistungen, die rund um DSL wie etwa Telekom DSL angeboten werden. So ist es bei der Telekom zum Beispiel möglich, verschiedene Tarife zu erwerben, die in einem Gesamtpaket stecken und neben einem Internetzugang auch noch eine Telefonflatrate beinhalten und natürlich auch Zugriff auf das gigantische Videoarchiv der Telekom ermöglichen. Die Telekom DSL Angebote sind sehr gut und werden zum Beispiel unter der Bezeichnung T-Home vertrieben.

T-Home oder lieber doch nicht?

T-Home ist eine Bezeichnung der Telekom für die verschiedenen Pakete, die alle Telekommunikationsdienstleistungen für Zuhause auf einmal bereitstellen können. Die Telekom ist wohl einer der besten Anbieter im Bereich der Telekommunikation und zählt zu den wichtigsten Konzernen in Deutschland. Wer im Internet aktiv ist, wird früher oder später mit den DSL Angeboten der Telekom in Kontakt kommen und sich mit ihnen beschäftigen.

Mai 13, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Gourmet-Frühstück

Wer kennt das nicht, unter der Woche, wenn man meist bereits sehr früh aus dem Haus muss, nehmen sich viele Menschen nur sehr selten Zeit für einausgiebiges Frühstück. Wenn dann muss alles ruck zuck gehen, das Höchste der Gefühle ist vielleicht noch eine Schale Kaffee. Dies ist aber sicherlich nicht die gesündeste Art den Tag zu beginnen, das Frühstück zählt laut Nahrungsexperten zu einer der wichtigsten Mahlzeiten überhaupt.

An den Wochenenden jedoch, wenn die Arbeit nicht ruft, wird man dann meist zum Gourmet und hat die Zeit und Muse, sich mit Feinkost der besonderen Art zu verwöhnen. Feinkost Läden gibt es mittlerweile zahlreiche und man geniesst ein riesiges Sortiment der besonderen Art.

Man will fit bleiben und ein gesundes Gourmet Frühstück? Dann darf ein frischgepresster Orangensaft, Obst, eine Schale Müsli vielleicht, Vollkornbrot, Margarine oder ein leichter Aufstrich, Lachs und fettreduzierter Käse nicht fehlen.

Soll es ein bisschen deftiger sein? Egal ob gebratene Würstchen, gegrillte Champignons, Camembert und natürlich auch ein Spiegelei, dieses Frühstück dauert oft bis gegen Mittag. Ofenfrische Brötchen, ein leckerer Cappuccino oder auch mal ein Glas Prosecco sind ein MUSS für diesen besonderen Gourmet Genuss. Und vor allem, wenn man es in netter Gesellschaft verbringt, ist ein solcher Auftakt des Tages ein besonderes Highlight.

Zur Versüssung des Tages kann man sich ab und zu auch ein süsses Gourmet Frühstück gönnen. Caffee Latte und Orangensaft, ein Croissant mit Nuss Nougat Füllung, Donuts, Waffeln mit Sahne und Erdbeeren oder süsses Milchbrot mit Rosinen..es wird geschlemmt! Wer die Wahl hat hat die Qual so sagt man doch!

Aber nicht nur allein zu Hause hat man die Möglichkeit Feinkost deluxe zu geniessen, mit Freunden geniessen macht besonders Spass. In einem schönen Restaurant in gemütlicher Atmosphäre mit einem Gourmet Frühstück verwöhnt zu werden ist kein unerfüllbarer Traum. Man muss sich nicht mehr um den Einkauf kümmern, man braucht nichts vorzubereiten sondern lässt sich ganz einfach von Vorne bis Hinten bedienen, als Gourmet muss man sich das auch ab und zu gönnen!

Ein Gourmet genießt und schwelgt in der atemberaubenden Auswahl an Feinkost!

April 20, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Feinkost für den Sommer

Im Sommer läuten die Glocken zur Grillsaison auf. Alles erdenklich Essbare wird auf den Grill geworfen und somit zu einer absoluten Sommerfeinkost. Ob Fleisch, Gemüse, Käse, Fisch, alles wird gegrillt. Doch zu einer absoluten Feinkost im Sommer zählt der gegrillte Fisch. Es ist ein Gaumengenuss für Jedermann und kann immer und zu jeder Zeit gegessen werden.
Früchte und Obst zum SommerbeginnIm Sommer, gerade wenn es sehr heiße Temperaturen hat, ist der Appetitt nicht sehr groß, ab und zu hat man ein Verlangen auf eine Kleinigkeit, die unsere Gelüste stillt, da kommt uns das gute, alte Obst doch gerade recht.

Was wäre ein Sommer ohne frische Erdbeeren, feinen Wassermelonen oder ohne saftige Ananas.
Die Kühlschränke sind überfüllt mit gutem, frischem Obst, dass uns nur beim Anblick das Wasser im Mund zerlaufen lässt.

Doch zu den beliebtesten essbaren Trends im Sommer zählt das Eis. Es erfrischt unseren Körper, liegt nicht schwer im Magen und schmeckt einfach noch klasse. Und das Beste daran ist, dass es in jeder Variation und in jedem Geschmack zu erhalten ist. Nuss, Schokolade, Vanille, Straciatella, Zitrone, es gibt wohl kaum einen Geschmack, den es heut zu Tage nicht mehr gibt. Man bekommt das Eis in groß und in klein, als Früchte- oder Schokoladenbecher, mit und ohne Alkohol, sahnig, fruchtig oder cremig und sogar als Milchshake.

Leckeres Eis im SommerUnd wer denkt, das Eis würde dick machen, der täuscht sich gewaltig. Es hat unter den beliebtesten Süßspeisen die wenigsten Kalorien, somit kann sich also jeder ein Eis zwischendurch gönnen, ohne ein schlechtes Gewissen dabei zu haben.

Doch wie gesagt, im Sommer ist der Appetitt nicht sehr groß, viel mehr treibt uns der Durst nach einer kühlen Erfrischung.

Die Auswahl an kalten und erfrischenden Getränken ist groß. Eine kalte Cola mit viel Eiswürfeln ist ein Genuss, wenn die Mittagssonne uns auf den Körper prallt, ebenso, wie ein kalter Eistee. Man genießt jeden Schluck und zelebriert beinahe das Trinken. Aber eine absolute Feinkost im Sommer ist der Eiscafé.
Er ist kalt, erfrischt und schmeckt hervorragend.

Man kann ihn trinken und nebenbei hat man auch noch Eis zum Löffeln und wer es nicht glaubt, die größte Feinkost, die uns am meisten erfrischt, wenn es heiß und kaum noch erträglich ist, ist das alt- bewährte Wasser. So einfach – und doch so gut! Mit Eiswürfeln oder ohne, mit Kohlensäure oder still und einem Stück frischer Zitrone macht das Wasser zu einer absoluten Sommerspezialität. Und auch das Wasser ist in vielen verschieden Geschmäckern zu erhalten, damit Jedermann vollendst

nachspeise-sommer

April 5, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Alles was Sie über die Berufsunfähigkeitsversicherung wissen sollten

Jeder 4. wird berunfsunfähig

Aufgrund steigender Zahlen berufsunfähiger Versicherungsbedürftiger in Deutschland möchten wir euch hier mal ein etwas anderen Beitrag an die Hand geben, der für euch als geschäftige und vielreisende Bahn-Nutzer interessant sein könnte.
Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sichert den Versicherer mit einer vorher vereinbarten Rente ab, wenn er seinen Beruf nicht mehr ausführen kann. Neben der Unfallversicherung ist sie ein ganz wichtiges Standbein bei der Invaliditätsabsicherung. Sie zählt zu den wichtigsten Absicherungen der Bürger im Arbeitsleben. Nach der aktuellen Statistik wird jeder 4. Arbeitnehmer in seinem Berufsleben berufsunfähig. Vom Staat wurde die BU im Jahr 2001 wesentlich eingeschränkt. Personen im Arbeitsprozess, die nach 1961 geboren wurden erhalten höchstens noch eine Minimalrente bei Erwerbsunfähigkeit ausgezahlt.
finanzen Berufsunfähigkeit

Wann greift die BU?

Der Erwerbsunfähige muss vom Arzt bestätigt nachweisen, dass er täglich weniger als 3 Stunden arbeitsfähig ist. Dabei muss jede andere Arbeit angenommen werden. Bei einer Arbeitsfähigkeit von 3-6 Stunden gibt es maximal 50% dieser Rente. Die ersten drei Berufsjahre gibt es keine Absicherung. Wenn das in einer Familie den Hauptverdiener trifft, kann das der soziale Abstieg mit Schulden bedeuten.
Eine private BU ohne Verweisrecht zahlt die vereinbarte Rente, wenn der letzte Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann. Die private BU ist heute für alle Berufsgruppen eine der wichtigsten Versicherungen. Freiberufler und Selbständige müssen bedenken, dass sie ohne BU überhaupt keine Absicherung haben. Handwerker, die schon länger als 18 Jahre im Beruf tätig sind, müssen mit ihrer Handwerkskammer klären, ob für sie eine andere Absicherung greift.

Worauf muss ich achten?

Die Beiträge richten sich nach der Schwere und dem Unfallrisiko der jeweiligen Tätigkeit. Weitere Kriterien für den Beitrag sind das Eintrittsalter und die eventuell bestehenden gesundheitlichen Risiken des Antragstellers. Die BU sollte mit Eintritt in das Berufsleben abgeschlossen werden. Der Vertrag muss bis zum Anschluss an die Rente laufen. Verglichen mit anderen Versicherungen sind die Beiträge zur BU gering. Sie kann als selbständiger Vertrag oder in Verbindung mit einer anderen Versicherung (BUZ) abgeschlossen werden. Bei einer BUZ sollte beachtet werden, dass bei Wegfall der Hauptversicherung, wegen Zahlungsproblemen oder Harz IV, auch die BU weg ist. Ein späterer neuer Einstieg kann wesentlich teurer sein.
Wie bei jeder anderen Versicherungen können sich auch bei der BU die Versicherungsbedingungen und Beiträge zwischen den einzelnen Anbietern unterscheiden. Ein Versicherungsvergleich ist zu empfehlen. Wichtig ist beim Abschluss darauf zu achten, dass der Vertrag ohne Verweisrecht lautet. Damit muss im Schadensfall gezahlt werden, wenn der zuletzt ausgeübte Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann.

März 23, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Gourmet Fisch der Extraklasse

In Europa gelten viele Fischsorten als Delikatesse für wahre Genießer. Beim Einkauf solche Gourmet-Fische ist unbedingt auf die Frische der Fische zu achten. Man erkennt die Frische der Fische an den Augen. Stehen die Augen ein bisschen vom Rest des Fisches ab, so ist der Fisch sehr wahrscheinlich noch nicht lange tot.

Zu den Gourmet-Fischen zählen zum Beispiel die Doraden. Die bekannteste Dorade ist die sogenannte „Goldbrasse„. Das Fleisch dieses Feinkost-Fisches ist sehr aromatisch und fest. Es eignet sich daher besonders gut zum Braten und Grillen. Doraden sind häufig im Mittelmeer oder dem Atlantik zu finden.

Ebenfalls ein edler Fisch ist der „Loup de Mer„, der besser unter dem Namen Wolfsbarsch oder Seewolf bekannt ist. Dieser Fisch, gilt als einer der exklusivsten und leckersten Edelfische aus dem ganzen Mittelmeer und hat damit einen sehr hohen Stellenwert bei Lokalitäten sowie einen hohen, aber durchaus berechtigten Preis.

Das Fleisch des Wolfbarschs ist sehr zart und es zeugt von höchster Qualität.
Der „Steinbeißer“, der aufgrund des sehr großen Eiweißgehalt auch als „Fitnessfisch“ bezeichnet wird,
ist ebenso ein hochwertiger Fisch. Sein Fleisch ist schneeweiß, sowie extrem zart und sein Geschmack ist herrvorragend. Der Steinbeißer ist eine sehr beliebte Feinkost, die zu einem erschwinglichen Preis erhältlich ist. Aufgrund seiner schönen Optik und des guten Geschmacks ist der Steinbeißer in vielen Restaurants vertreten und erfreut sich großer Beliebtheit.
gourmet_fisch

Der Steinbutt gehört zu den Gourmet-Plattfischen der Nord-und Ostsee. Da jährlich nicht soviele Steinbutte gefangen werden, gehört dieser Fisch auch zu den allerteuersten Fischen. Die Nachfrage steigt jedoch aufgrund des einmaligem Geschmacks trotzdem immer mehr an. Der Steinbutt, ist genau wie die Seezunge, die auch ein beliebter Gourmet-Fisch ist, in den flachen küstennahen Regionen des Nordatlantiks und im schwarzen Meer zu finden. Die Seezunge hat ebenfalls sehr feines, weißes Fleisch, das durch seinen umwerfenden Geschmack überzeugt.

März 5, 2016
nach Dori
Keine Kommentare

Welcher Wein zu welcher Speise?

winery-782704_640Wenn man sich mit den einzelnen Punkten für den passenden Wein und die passende Speisen auseinandersetzt, muss man immer gewisse Grundkriterien beachten, die ausschlaggebend bei der Auswahl des Weines sind. Zum einen gilt immer der Grundsatz, dass die Speise im Vordergrund steht und der Wein lediglich die Aufgabe hat, den Geschmack aber auch das Aroma der Speise zu untermalen bzw. zu verzieren. Durch den Wein soll es ermöglicht werden, dass der Genuss der Speise intensiver erfahren wird. Wissenschaftlich ist es erwiesen, dass Alkohol automatisch verschiedene Geschmacksnerven stimuliert, vor allem die für etwas süßere Speisen. In diesem Zusammenhang hat ein guter Wein immer die Aufgabe wie ein Gewürz zu wirken. Prozentual sollte man nach dem Prinzip gehen, dass je fettiger die Speisen sind, der Wein mehr Alkohol, Würze aber auch Geschmack besitzen sollte. Gerade Speisen, die intensiv durchgewürzt sind, schmecken kräftiger, wenn der Wein einen höheren Alkoholgehalt hat.

Sehr bekannt und viel gesehen ist immer Wein mit Käse. Durch das viele Tannin, welches sich im Wein befindet das Eiweiß, welches im Käse vorzufinden ist entwickelt sich ein symbiotischer Geschmack, der sich im Mundbereich ausbreitet. Achten Sie darauf, dass Sie immer nur dann milden Käse nutzen, wenn Sie einen Weißwein zur Verfügung haben, wobei ein kräftiger Käse einen sehr gereiften Wein benötigt. Je süßer der Wein ist, desto kräftiger und geschmacksintensiver sollte immer der Käse sein.

Sortieren Sie den gewünschten Wein und die gewünschte Speisen immer nach dem Anlass. Auf einer Party ist es sinnvoll, wenn man einfachen Wein mit herkömmlicher Qualität zukauft, damit man die Gäste entsprechend versorgen kann. In diesem Zusammenhang ist Wein in der Regel ein Essensbegleiter für diverse Catering-Organisationen. Bei einem Festmahl dagegen ist die Herausforderung extrem, wenn es darum geht den passenden Wein zu finden. Hier gilt das Prinzip, dass man nach den verschiedenen Grundregeln folgt. Wenn Sie beispielsweise ein kräftiges Steak, mit Kartoffeln und deftigen Sauerkraut bestellen, empfiehlt es sich einen Wein als Unterstützung zu nutzen, dessen Alkoholgehalt hoch ist. Wenn man ein Picknick veranstaltet macht es Sinn, einen gekühlten Wein zu nutzen, der ohne größere Probleme leichte und erfrischende Gerichte unterstützen kann. Beim Geschmack spielt vor allem der Geruch eine große Rolle. Je nach Geschmackssinn, sollte man allein des Geruches wegen eine Weinsorte herausfiltern, wo sich der Geruch der Speise zuordnen lässt. In diesem Zusammenhang sollte der Wein niemals den Geruch der Speise übertönen, da Wein grundsätzlich immer die Aufgabe hat den Geschmack zu untermalen aber nicht zu übermauern.